Arzthonorar Verweigern?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Offener Brief an die Gesundheitsministerin Frau Lydia Mutsch.
    Seit längerem kann man in Luxemburg in manchen medizinischen Arztpraxen erkennen, dass Informationsschilder angebracht sind, um die Patienten darauf aufmerksam zu machen (mit Verweis) das Honorar für die ärztliche Behandlung sofort zu bezahlen. Viele Patienten haben nicht immer die nötige Honorarsumme dabei, und ältere Patienten sind nicht immer die nötigen Kreditkartenbesitzer.

    Viele Patienten werden wie am Fliessband behandelt. Ein typischer Hausarztbesuch dauert in der Regel nicht mehr als 10 Minuten, falls überhaupt. Einige Ärzte behandeln nur noch gegen Vorkasse oder auf private Rechnung. In Luxemburg muss der Patient das Geld für die Behandlung zunächst aus eigenen Mitteln vorstrecken und kann erst später einen Teil des Geldes von der Kasse zurückholen.


    Diese direkte Kostenerstattung sollte keinesfalls auf Druck des Arztes erfolgen!

    • Dürfen Ärzte von Kassenpatienten Geld verlangen ?
    • Dürfen Ärzte eine Behandlung verweigern ?
    • Hat der Arzt einen Anspruch auf ein privates Honorar ?
    • Darf der zuständige Arzt den Patienten mit einem Informationsschild zur direkten Zahlung verweisen ?
    • Darf der Patient die Zahlung nach der Behandlung in der Arztpraxis verweigern ?
    Über eine eventuelle Rückantwort würden wir uns freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen und tiefem Respekt.

    Brief an Gesundheitsministerin Frau Lydia Mutsch:

    10082017Scan__.pdf-Arzthonorar-Verweigern_-LM (1).pdf

    Antwort von Gesundheitsministerin Frau Lydia Mutsch:

    Scan.pdf-30-08-2017-Antwort-Gesundheitsministerin-Arzthonora.pdf

    Rückantwort von Gesundheitsministerin Frau Lydia Mutsch:

    Dok1.docx-Rückantwort-Gesundheitsminister-Arzthonorar-11-09-2017.pdf

    269 mal gelesen

Kommentare 1

  • Susi DOS SANTOS -

    Ech war bei engem Doktar, zu Esch-ALZETTE an ech sinn gefrot ginn ob ech Rechnung lo diereckt bezhulen giff,,,, ech sot zum Doktokat ne ech iwerweissen se..... den doktar sot zu mir on dei kennt rem goehen ech Behandlen irch net . ( derf en Doktra dat ????????

Antworten 0

Bisher keine Antworten.