Presse

Keng Beem méi an der "Nei Avenue"

Lëtzebuerg, den 14. Februar 2018. Offene Bréif un den Infrastrukturminister François Bausch. Laut engem Presseartikel vu RTL.lu, deen de 14.02.2018 verëffentlecht ginn ass, missten an der Staat Lëtzebuerg an der „NEI AVENUE“ d’Beem ewech geholl ginn.

Joana Fernandez ist neue FÖDP-Generalsekretärin

Der Nationalvorstand der Fräi Ökologesch Demokratesch Partei hat am vergangenen Donnerstag Joana Fernandez zur Generalsekretärin der FÖDP ernannt. Sie folgt damit auf Jacqueline Alf, die im Dezember 2017 angekündigt hat, sich aus privaten Gründen aus der ersten Reihe der Parteipolitik zurückzuziehen.

Freedefeierverbuet zu Esch-Uelzecht

Lëtzebuerg, den 19. Dezember 2017. Offene Bréif un den Escher Buergermeeschter Här Georges Mischo. Mir sti kuerz viru Silvester. Verschidde Gemengen zu Lëtzebuerg inklusiv Esch-Uelzecht, hunn offiziell e Freedefeierverbuet erausginn.

Schutz vor Mobilfunkstrahlung

Luxemburg, 05 Dezember 2017. Offener Brief an Gesundheitsministerin Frau Lydia Mutsch. Sind Handystrahlen gefährlich? Diese Frage beschäftigt nicht nur die FÖDP sondern auch den Mobilfunkbetreiber Orange, der selbst zu einer Strahlungsminimierung rät.

Glyphosat – Round Up: Sofortiger nationaler Ausstieg !

Luxemburg, den 29. November 2017. Offener Brief an die Gesundheitsministerin Frau Lydia Mutsch. Wovon hat unser Landwirtschaftsminister Fernand Etgen Angst? Das nationale Verbot, wie es der LSAP Fraktionschef Alex Bodry auf Twitter forderte, ist berechtigt.

Stop den Elektrosmog und die Strahlenbelastung

Luxemburg, 19. November 2017. Offener Brief an Gesundheitsministerin Frau Lydia Mutsch. Die Hochfrequenzstrahlung ist eine lautlose, unterschätzte Gesundheitsgefahr und kompromitiert die globale Gesundheit der Luxemburger Bürger. Dies hauptsächlich bei Säuglingen und Kleinkinder.

Briefträgerproblematik bei der Post Luxemburg

Luxemburg, 13. November 2017. Offener Brief an den Wirtschaftsminister Herr Etienne Schneider. Die Lage ist ernster als man es sich vorstellen kann. Die Post Luxemburg kommt langsam in eine negative Lage voller Widersprüche.