Die FÖDP setzt auf Green-IT

Bild: Pixabay

Als Partei haben wir die Herausforderung fit für die Zukunft zu sein unseren IT-Bereich komplett auf offene Software umgestellt. Wir erhoffen dass damit ein ganzheitlicher Ansatz für eine Freie und Offene IT-Landschaft in unserer Verwaltung stattfindet. Wir wollen nicht abhängig von proprietärer Software sein sondern dazu beitragen die gesellschafftliche Innovation zu stärken. Ein weiterer Grund für die Wahl von freier Software sind die Kosteneinsparungen bei den Softwarelizenzen.


Welche Software benutzen wir bereits:

ZUR VERWALTUNG

Unsere Parteidatenbank wird komplett mit Dolibarr ERP/CRM ausgeführt. Es ist eine optimale, moderne leicht zu bedienende browserbasierte Software um Unternehmen, Organisationen, Vereine oder Parteien zu managen. ( Kontakt/Partner/Adressen, Terminplanung, Produkte/Leistungen, Vertrieb, Rechnung / Kasse und Vermögensverwaltung, Bankkonten, angepasste Buchführung für Luxemburg, Projekte, Personal, Mitglieder, Dokumentverwaltung) http://www.dolibarr.org

PC UND NOTEBOOKS

Unsere PCs und Notebooks sind mit dem Betriebsystem LINUX - Arch als Kernbestandteil ausgestattet. Aktuelle Version im Einsatz ist Manjaro Linux mit dem Windowsmanager XFCE. http://www.manjaro.org


Folgende Programme werden benutzt: Libre Office, Firefox, Thunderbird, Gimp, Inkscape, Krita, Scribus, Atom, MonoDevelop, NetBeans, Apache, PHP, Filezilla, VM Virtualbox, Teamviewer uvm.



Copyright und Urheberrecht



Textrechte

Fräi Ökologesch Demokratesch Partei


Bildrechte

Pixabay: www.pixabay.com


Lizenzbestimmungen
CC-BY-NC-ND

    Kommentare