Geschichte



Zusammenfassung der Parteigeschichte

und Chronik nach Jahreszahlen

Déi gréng Alternativ, fir eng alternativ Politik !




2016

04.03.2016 - Kollegiales Treffen um die Idee einer neuen politischen Gruppierung zu gründen.

02.09.2016 - Ronald Mordiconi, Steve Melmer und andere Aktivisten gründen die FÖDP.

26.11.2016 - Der erste ordentliche Parteitag der FÖDP wählt in Esch-sur-Alzette Ronald Mordiconi zu ihrem Vorsitzenden.



2017

29.01.2017 - Die offizielle Webseite der Partei www.foedp.lu wird veröffentlicht.

20.03.2017 - Die FÖDP wird offiziell beim luxemburger Handelsregister als eingetragener Verein (asbl) anerkannt. "RCSL: F11295"

08.10.2017 - Wegen Zeitmangel beteiligt sich die Partei nicht an den Kommunalwahlen.

31.12.2017 - Mitgründerin Frau Jacqueline Alf muss aus privaten Gründen ihren Posten als Generalsekretärin aufgeben.



2018

25.01.2018 - Frau Joana Fernandez-Ortiz übernimmt den Posten als Generalsekretärin.

07.04.2018 - Gründung des Südbezirks mit den Kantonen Capellen und Esch-sur-Alzette.

07.04.2018 - Ins Amt (Vorstand) des Südbezirks werden gewählt: Christopher Back, Andrej Sagadin, Marco Stors und Scully Mordiconi.

12.05.2018 - Nationalkongress und Pressekonferenz.

Copyright und Urheberrechte
Textrechte: Fräi Ökologesch Demokratesch Partei
Bildrechte: Pixabay: http://www.pixabay.com
Lizenzbestimmungen: CC-BY-NC-ND